Tierhalterhaftpflicht – Landschaft mit Bauernhaus, Getreidefeld, Tiere – Pferd und Hund

Eine explizite Tierhalterhaftpflichtversicherung muss für Pferde, Ponys, Esel, Maultiere, Rinder, Wildtiere und Hunde abgeschlossen werden; andere Klein- und Haustiere sind gegebenenfalls über eine private Haftpflichtversicherung mitversichert.

Der Halter eines Tieres haftet für alle Sach-, Vermögens- und Personenschäden, die im Zusammenhang mit seinem Tier verursacht werden und ist den Geschädigten gegenüber schadenersatzpflichtig, unabhängig davon, ob ein direktes Verschulden seinerseits vorliegt oder nicht. Entscheidend ist lediglich die Beteiligung des Tieres am entstandenen Schaden.

In den Bundesländern Hamburg, Berlin und Sachsen-Anhalt ist für Hunde eine Haftpflichtversicherung gesetzlich vorgeschrieben; für gefährliche Hunderassen gilt diese Pflichtversicherung auch in anderen Bundesländern. Schließt man eine Tierhalterhaftpflichtversicherung für sein Tier ab, besteht der Versicherungsschutz auch im europäischen Ausland. Außerhalb der Europäischen Union ist die Wirksamkeit hingegen meist zeitlich begrenzt.

Je nach Anbieter gibt es Rabatte für bereits bestehende oder zusätzliche Versicherungen. Zudem sind Hundewelpen bis zum Alter von sechs und Fohlen bis zum Alter von 12 Monaten in der Regel mitversichert. Für Tiere, die an Wettkämpfen wie Pferde- oder Hundeschlittenrennen teilnehmen, müssen diese Umstände in den Konditionen der Police berücksichtigt werden, da die Versicherung im Schadensfall sonst möglicherweise nicht zahlt. Gleiches gilt auch für das zu Turnieren und Wettkämpfen gehörende Training.

Die Tierhalterhaftpflichtversicherung reguliert die durch ein Tier verursachten Schäden gegenüber Dritten, bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme. Für Schäden, die das Tier dem Halter selbst zufügt, kommt die Versicherung hingegen nicht auf. – Pferdehalter, die gewerbliche Kutschfahrten durchführen, benötigen übrigens einen speziellen, gewerblichen Haftpflichtschutz.

Kontaktformular

Eine E-Mail senden
Felder
(optional)
(optional)
(optional)
(optional)
Datenschutz

UFV Helmut Schmidt

Zum Katzenstein 40
37412 Herzberg am Harz

 

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 09:00 – 12:30 und 15:00 – 18:30 Uhr
Freitag: 09:00 – 12:30 Uhr

 

Kontakt

Telefon: 05521 8719963
Fax: 05521 8519581
Mobil: 01775384212
E-Mail: info@ufv-helmut-schmidt.de